Energie und Umwelt
> Zum Inhalt

Veranstaltungen im Bereich "Energie und Umwelt"

Eine Kernaufgabe des Forschungskoordinationszentrums ist die Vernetzung der vielfältigen Kompetenzen der TU Wien im Bereich Energie und Umwelt. Ein breites Spektrum an internen und externen Netzwerktreffen und Vernetzungsveranstaltungen werden angeboten. 

Für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bieten diverse Vernetzungsformate eine gute Möglichkeit, wichtige Kontakte zu internen und externen Expertinnen und Experten, sowie Interessierten aus Wirtschaft und öffentlicher Verwaltung zu knüpfen und neue interdisziplinäre Projekte zu entwickeln.  

2015 wurde die Veranstaltungsreihe „Blickpunkt Forschung“ etabliert, die sich aktuellen und interdisziplinären Themen annimmt und Ergebnisse anwendungsnaher Forschungsprojekte der TU Wien in Kooperation mit Unternehmen zeigt.
Diese Reihe wird jedes Jahr im Herbst in Kooperation mit dem Transfer- und Forschungssupport der TU Wien, sowie der Wirtschaftskammer Wien, veranstaltet.   

aktuelle Veranstaltungen

Blickpunkt Forschung: Urbane Produktion @ TU Wien

Die Veranstaltungsreihe "Blickpunkt Forschung" zeigt Ergebnisse anwendungsnaher Forschungsprojekte der TU Wien in Kooperation mit Unternehmen. Nach den erfolgreichen Veranstaltungen zum Thema "Energie" bzw. "Smart Communities and Technologies", richtet der Blickpunkt Forschung am 20. September 2017 den Fokus nun auf zukunftsweisende Projekte im Feld der "Urbanen Produktion".

Produktion in der Stadt muss sich einer Reihe von Herausforderungen stellen: räumliche Einschränkungen, gesetzliche Auflagen und Anrainerinteressen. Digitalisierung und neue Technologien ermöglichen eine leise, platzsparende und umweltentlastende Produktion - konzeptionelle, integrative Planungsansätze minimieren klassische Nutzungskonflikte.

Wir stellen abgeschlossene Forschungsprojekte vor, die Nachhaltigkeit, Emissionsreduzierung, Steigerung der Ressourceneffizienz, störungsarmen mixed-use und Wirtschaftsverkehr im Fokus haben. Der Bogen spannt sich dabei von Fragen der nachhaltigen Produktion und Technologien bis zu Standort- und Logistikkonzepten.

Details zur Veranstaltung sowie die Anmeldung sind zeitgerecht online. Wenn wir Ihnen die Informationen zusenden sollen, schicken Sie uns bitte ein Email.

eine Veranstaltung von:


(Stand: 29.03.2017)