Energie und Umwelt
> Zum Inhalt

Forschungsbeirat für Effiziente Nutzung von stofflichen Ressourcen

Der Forschungsbeirat unterstützt die Aktivitäten des Forschungszentrums und die Entwicklung des Themenfeldes durch thematische und inhaltliche Beratung. 

Anton Friedl, Professor für Verfahrenstechnik. Vorstand Institut "Verfahrenstechnik, Umwelttechnik und Technische Biowissenschaften", Fakultät für Technische Chemie.

"Im Rahmen der Forschung und der forschungsgeleiteten Lehre der TU-Wien ist es wichtig, Antworten und Lösungen auf aktuelle Anforderungen zu entwickeln. Darunter fallen Prozesse und Verfahren zur Rückgewinnung von Wertstoffen wie Fasern aus Abfällen (Reifen, Schredderleichtfraktion, Altkleidung) oder Phosphor aus Abwässern sowie Rückgewinnung von Chemikalien aus Prozess-Strömen. Aus vielfältigen Gründen ist die Erweiterung der Rohstoffbasis durch die Verwendung von derzeit nicht genutzten biogenen Reststoffen zur Erzeugung von Produkten wichtig. Dazu sind im Rahmen von Bioraffineriekonzepten zum Teil bestehende Prozesse zu adaptieren und neue zu entwickeln. Eine wesentliche Unterstützung bei der Entwicklung neuer Produktionskonzepte und verfahrenstechnischer Prozesse kann durch die innovative Anwendung der mathematischen Modellierung und der Prozess Simulation erhalten werden."


Fotos: ©TISS - www.tuwien.ac.at