Energie und Umwelt
> Zum Inhalt

Projekte in Energieaktive Gebäude, Siedlungen und räumliche Infrastrukturen

Eine Liste aller Projekte im Forschungsfeld "Energieaktive Gebäude, Siedlungen und räumliche Infrastrukturen" finden Sie in unserer Projektdatenbank.  

Plus-Energie-Bürohochhaus

© Gisela Erlacher

Das Plus-Energie-Bürohochhaus ist das weltweit erste Bürohochhaus mit dem Anspruch, mehr Energie ins Stromnetz zu speisen, als für Gebäudebetrieb UND Nutzung benötigt wird.

Die TU Wien hat bewiesen, dass man Plus-Energie-Standards auch bei extrem komplexen Projekten einhalten kann: In zweijähriger Arbeit wurde das ehemalige Chemie-Hochhaus der TU Wien vollständig saniert. Die Erkenntnisse aus verschiedenen interdisziplinären Forschungsprojekten sind in das Demonstrationsprojekt eingeflossen. Entstanden ist dabei ein "Haus der Zukunft" - Österreichs erstes Plus-Energie-Bürohochhaus, welches im Sommer 2014 in Betrieb ging.

Lesen Sie mehr dazu hier.

© Blaue Lagune / Thomas M. Laimgruber

L.I.S.I. (Living Inspired by Sustainable Innovation)

LISI ist ein Plus-Energie-Haus und gewann 2013 den „Solar Decathlon“ in den USA. Unter Projektleitung der TU Wien ist ein qualitativ hochwertiger, nachhaltiger und leistbarer Wohnbau entstanden, der sich an die verschiedenen Bedürfnisse der Nutzer und Standorte anpassen lässt. Durch das Zusammenspiel von modularer Leichtbauweise, ökologischen Materialien und erneuerbarer Energie bietet LISI ein gesundes, komfortables und angenehmes Umfeld für seine Bewohner und erzeugt darüber hinaus genug Energie um den täglichen Bedarf der Bewohner zu versorgen.

Lesen Sie mehr zu LISI auf der Projektwebseite.

LISI gibt es auch zu kaufen - im Okt. 2014 hat das Haus im Fertighauszentrum "Blaue Lagune" in Wiener Neudorf eine neue Heimat gefunden. Mehr dazu erfahren Sie hier