Energie und Umwelt
> Zum Inhalt

Archiv Veranstaltungen

Veranstaltungen 2017


Mär

23.03.2017Workshop Software Ecodesign+ zur Berechnung des Carbon Footprintsintern


Mai

 

16.05.2017Ideenmarkt Forschung: Energie und Mobilität - interdisziplinäre Ideen aus Grundlagen forschung und angewandter Forschungintern

Juni

19.06.2017


"Forschung bewegt" - Forschungsschwerpunkt Energie und Umwelt

 

Veranstaltungen 2016


Jan

15.01.2016KIC-Raw Materials Workshopintern

Feb

10.02.2016Vernetzung Doktoratskollegs intern

Jun

01.06.2016Ideenmarkt Forschung: Energie und Mobilitätintern


Sep

 


29.09.2016

 


Ergebnispräsentation Doktoratskolleg URBEM

 

Okt


17.10.2016

18.10.2016

 


Blickpunkt Forschung: Smart Communities and Technology @ TU Wien

Ideenmarkt Forschung: Smart Communities and Technology

 




intern

 

To top

Veranstaltungen 2015


Apr

20./21.04.2015URBEM-DK Midterm Workshopintern

Jul

08.07.2015CCCA Workshop Kick-Offintern
Sep

24.09.2015

28.09.2015

29.09.2015

TU-ASCR Workshop

Blickpunkt Forschung: Energie @ TU Wien

Ideenmarkt Forschung: Energie

intern



intern
Nov03.-05.11.2015


European Utility Week Exhibition

 

 

To top

Veranstaltungen 2014


Jan

28.01.2014Netzwerktreffen E+U Open Spaceintern

Apr

08.04.2014Netzwerktreffen E+U Open Spaceintern

Sep

25.09.2014Firmenworkshop Plus-Energie-Bürohaus

Okt

14.10.2014TU Firmenevent Mobilität

To top

Veranstaltungen 2013


Mär

20.03.2013Workshop AIT/Energy und TUW zum Thema Energie in Smart Citiesintern

Okt

15.10.2013TU Firmenevent Energieeffizienz 

Nov

27.11.2013E+U Open Space Auftakt und 5 Jahre E+Uintern

To top

Veranstaltungen 2012

17. April 2012: Vernetzte Städte der Zukunft: Planung - Modellierung - Integration

Wir forschen für die Städte der Zukunft!

Durch die Verbindung von technologischer Kompetenz im Bereich Energie mit Expertise in Planung und Management gebauter Umwelt können technische, ökologische, ökonomische, soziokulturelle und politische Fragestellungen integriert betrachtet werden, um ganzheitliche Lösungen zu erarbeiten. Die Expertise der TU Wien reicht von der Entwicklung einzelner „Bausteine“ einer Smart City bis hin zur Analyse, Planung, Bewertung und Optimierung des komplexen und dynamischen „Gesamtsystems“.

link zu den Unterlagen oder Publikation öffnen

To top

Veranstaltungen 2011


Feb

28.02.2011E5 Netzwerktreffen "Effiziente Nutzung von stofflichen Ressourcen" intern

Apr

11.04.2011E6 Netzwerktreffen "Nachhaltige Technologien, Produkte und Produktion"intern

Jun

08.06.2011Workshop mit FFG zu den neuen FP7Calls in Energie und Umweltintern

Sep

07.09.2011
14.09.2011
Forschungsfelder übergreifender Workshop: Smart Cities
E1 Netzwerktreffen "Energieaktive Siedlungen und räumliche Infrastrukturen"
intern
intern

Nov

30.11.2011Energy Hills beim TU‐internen Plattformtreffen „Energie und Umwelt“intern

To top

Veranstaltungen 2010


Apr

15.04.2010TU Firmenevent Energieplushaus

Ma
i


17.05.2010

31.05.2010

E2 Workshop "Nachhaltige und emissionsarme Mobilität"

TU Firmenevent Energieplushaus Termin 2

intern



Sep

10.09.2010
27.09.2010
E4 Workshop "Umweltmonitoring und Klimaanpassung"
E6 Workshop "Nachhaltige Technologien, Produkte und Produktion"

intern
intern


Dez

13.12.2010 Jahresrückblick, Networkingintern

To top

Veranstaltungen 2009

Mai20.05.2009


Vorstellung des Forschungszentrums Energie und Umwelt

intern
Jul01.07.2009
08.07.2009
15.07.2009
Aktuelle Ausschreibungen, Vorstellung der Forschungsgruppen, Projektideen (E3)
Aktuelle Ausschreibungen, Vorstellung der Forschungsgruppen, Projektideen (E1)
Submeeting Projektideen von 01.07.2009 (E3)
intern
intern
intern

Sep

21.09.2009Submeeting Projektidee SIMCity, Vorträge der Forschungsgruppenintern

To top

Veranstaltungen 2008

3. Dez. 2008: Symposium „Neue Energiewelten“

Das Öl wird knapp, die Energie teuer. Welche Auswege es für den Energiehunger der Menschen gibt und wie praktikable Energiesysteme der Zukunft aussehen, zeigte die TU Wien in Form eines wissenschaftichen Symposiums mit mehr als 160 TeilnehmerInnen aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft.

Die TU Wien ist kompetenter Ansprechparter für Energiefragen der Zukunft. ExpertInnen aller acht Fakultäten präsentierten erstmals ihre ganzheitlichen und interdisziplinären Lösungsansätze zu den Themen Energieaktive Siedlungen, Nachhaltige und emissionsarme Mobilität sowie Nachhaltige Energieerzeugung und -verteilung.

Diese Veranstaltung legte den Grundstein für das neue fakultätsübergreifende TU-Forschungszentrum Energie und Umwelt, das Kompetenzen bündelt und Nachhaltigkeit in die Tat umsetzt.

Das Programm und die Präsentationen des Symposiums finden Sie hier.

Fotos vom Symposium finden Sie hier

To top